PROJEKTDETAIL

Bauherr:CG & KW Feuerlandhöfe GmbH & Co.KG

Kategorie: ,

Leistung: Tragwerksplanung LP 1-6

Früher Feuer- heute Wohnland

Wo vor 100 Jahren in Fabriken eingefeuert wurde und die Schlote in den Himmel ragten ist ein großflächiges Carré mit neuen Wohnungen entstanden.

Die „Feuerlandhöfe“ bestehen aus einem sanierten Fabrikgebäude und mehreren Neubauflügeln. Unter dem gesamten Komplex ist eine Tiefgarage angeordnet. Entlang der Chausseestraße entstehen in den unteren Geschossen neue Gewerberäume und Büros.

Die Tiefgaragendecke wird in allen 8 Innenhöfen von LKWs befahren. Dies erforderte die Planung von Durchfahrten in den Gebäuderiegeln und entsprechende Abfangemaßnahmen.

Durch den Abbruch des Mittelflügels des Altbaus entsteht ein geräumiger Innenhof. Im Altbau werden zusätzlich 4 neue Treppenhäuser errichtet. Die Tragfähigkeit der Decken wurde zum Teil durch experimentelle Belastungsversuche nachgewiesen.

  • Architekten: Fuchshuber Architekten GmbH, Leipzig
  • Planungszeitraum: 2014 - 2016
  • Baukosten: 46 Mio. Euro
  • BGF: 35.800 m²